stage detail

07.10.2015

EXPO REAL 2015 STÄRKT ZUVERSICHT DER BRANCHE

• Investoren streben weiterhin auf europäischen Immobilienmarkt
• Startschuss für ein erfolgreiches Jahresendgeschäft
• 37.857 Teilnehmer aus 74 Ländern


Drei Messetage, Termine in dichter Taktung, alle Entscheider der Immobilienwirtschaft gebündelt an einem Ort und konkrete Gespräche an jedem Stand: Von 5. bis 7. Oktober war die EXPO REAL in München wieder der Treffpunkt der Immobilienbranche.

„Dass die Stimmung derzeit gut ist, war uns bekannt. Aber was wir hier auf der EXPO REAL an Feedback seitens der Teilnehmer bekommen haben, ist fantastisch“, zeigt sich Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, begeistert: „Diese Messe ist der Ort, um brennend aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft wie bezahlbares Wohnen – verstärkt auch durch die Migration –, Digitalisierung, Demografie oder veränderte Renditeerwartung aufgrund stark angestiegener Einkaufspreise zu diskutieren.“

Punkte, die auch für Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, ganz oben auf der Agenda gelistet sind: „Wir stehen vor der größten wohnungsbaupolitischen Herausforderung seit Jahrzehnten: Wie schaffen wir es, in Deutschland mehr bezahlbaren Wohnraum zu errichten? Wir sind dabei, ein umfangreiches Maßnahmenbündel zu schnüren, um alle staatlichen und privaten Möglichkeiten zu mobilisieren. Die EXPO REAL ist dafür ein ausgezeichnetes Forum.”

Die Voraussetzungen für erfolgreiche Gespräche waren gegeben: Die Immobilienbranche steht gut da, die mittelfristigen Aussichten zeichnen ein gleichermaßen optimistisches Bild. Ein Trend, der sich auch in den Zahlen der EXPO REAL widerspiegelte.

37.857 Teilnehmer (2014: 36.893) aus 74 Ländern kamen zur 18. Ausgabe der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen – ein Plus von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieses Wachstum zeigt deutlich, dass die EXPO REAL für die Branche wichtig ist, um sich regelmäßig zu drängenden Themen der Immobilienwirtschaft auszutauschen.

Die Gesamtteilnehmerzahl unterteilt sich in 18.985 Fachbesucher (2014: 18.716) und 18.872 Unternehmensrepräsentanten (2014: 18.177). Der internationale Anteil der Fachbesucher lag bei 28 Prozent. Die Top Ten Besucherländer waren nach Deutschland – in dieser Reihenfolge – Großbritannien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Polen, Frankreich, Tschechische Republik, USA, Luxemburg und Spanien. Zudem konnte erstmals auch eine Delegation aus Subsahara-Afrika begrüßt werden, die im Forenprogramm über laufende Stadtentwicklungsprojekte, Immobilien- und Kapitalmärkte im Subsahara-Raum informierte.

Eines der bestimmenden Themen der diesjährigen EXPO REAL waren die Investitionen in den europäischen und insbesondere in den deutschen Markt. Claus P. Thomas, International Director und Geschäftsführer bei LaSalle Investment Management, weiß: „Es ist derzeit sehr viel Geld im Markt, die Preise sind hoch, die Renditen niedrig. Das ist eine Gemengelage, in der wir uns alle zurecht finden müssen. Das gilt auch für die EXPO REAL, die dabei in zweifacher Hinsicht an 'Drive' gewinnt: Zum einen gilt Deutschland aus internationaler Sicht nach wie vor als ‚sicherer Hafen‘, zum anderen streben wir zum Zeitpunkt der Messe alle dem Jahresendgeschäft zu, so dass es auf der EXPO REAL immer um konkrete Projekte geht.“

Dass die EXPO REAL der Treffpunkt ist, um Investoren aus aller Welt zu treffen, bestätigt auch Hugues Parant, CEO bei Epadesa: „Deutsche Investoren gehören zu unseren Hauptzielgruppen. Frankreich, und insbesondere Paris La Défense, sind interessante Investitionsziele. Darum nehmen wir an der EXPO REAL teil.” Und Joseph S. Grubb Jr., Managing Director bei HQ Capital Real Estate, ergänzt: „Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, in die USA zu investieren. Für uns ist die EXPO REAL eine großartige Gelegenheit, unsere Investoren zu treffen. Dass alle an einem Ort zusammenkommen, macht diese drei Tage hoch effizient.“

Die Effizienz, die eine EXPO REAL in kurzer Zeit bietet, wurde von den ausstellenden Unternehmen besonders hervorgehoben. Dr. Franz Jurkowitsch, Vorstandsvorsitzender der WARIMPEX Finanz- und Beteiligungs AG, betont, „dass wir auf der EXPO REAL die wichtigsten Player und Geschäftspartner treffen. Drei intensive Tage auf der EXPO REAL ersparen uns viele Einzeltermine und Einzelreisen.“ Auch Jaap Gillis, CEO bei Bouwfonds Investment Management, weiß um die Qualitäten dieser Veranstaltung: „Meiner Meinung nach ist die EXPO REAL die Arbeitsmesse für Immobiliengeschäfte in Europa. Alle Leute, die ich hier treffe, sind den ganzen Tag durchgeplant. Man bekommt hier für sein Geld einen sehr hohen Gegenwert.”

Insgesamt 1.707 (2014: 1.653) Aussteller aus 33 Ländern nahmen an der diesjährigen EXPO REAL teil. Das entspricht einem Wachstum von drei Prozent. Der Anteil internationaler Unternehmen nahm erneut zu und lag bei 23 Prozent. Die Top Ten Ausstellerländer waren neben Deutschland – in dieser Reihenfolge – Österreich, Niederlande, Schweiz, Polen, Großbritannien, Rumänien, Luxemburg, USA, Frankreich und die Russische Föderation.

Dr. Edgar Zoller, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes bei der Bayerischen Landesbank, bringt es auf den Punkt: „Die EXPO REAL hat sich klar vor allen internationalen Messen der Immobilienbranche positioniert.“

Die nächste EXPO REAL findet von Dienstag, den 4. Oktober, bis Donnerstag, den 6. Oktober 2016, in München statt.

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Jetzt Aussteller werden!

Business that works.

Nutzen Sie die EXPO REAL, um Ihr Unternehmen der gesamten Branche zu präsentieren und werden Sie Aussteller.
Jetzt Aussteller werden!

Business that works.

Nutzen Sie die EXPO REAL, um Ihr Unternehmen der gesamten Branche zu präsentieren und werden Sie Aussteller.

Business that works.

Nutzen Sie die EXPO REAL, um Ihr Unternehmen der gesamten Branche zu präsentieren und werden Sie Aussteller.
Services für Aussteller

Services für Aussteller

Bei Ihrer Messeplanung unterstützen wir Sie mit zahlreichen Angeboten, Services und Leistungen.

Services für Aussteller

Services für Aussteller

Bei Ihrer Messeplanung unterstützen wir Sie mit zahlreichen Angeboten, Services und Leistungen.

Services für Aussteller

Bei Ihrer Messeplanung unterstützen wir Sie mit zahlreichen Angeboten, Services und Leistungen.

Aussteller-Shop

Aussteller-Shop

Ab sofort steht Ihnen als Haupt-/Mitaussteller erstmals zur Bestellung von Services der neue Aussteller-Shop der Messe München zur Verfügung.
Aussteller-Shop

Aussteller-Shop

Ab sofort steht Ihnen als Haupt-/Mitaussteller erstmals zur Bestellung von Services der neue Aussteller-Shop der Messe München zur Verfügung.

Aussteller-Shop

Ab sofort steht Ihnen als Haupt-/Mitaussteller erstmals zur Bestellung von Services der neue Aussteller-Shop der Messe München zur Verfügung.